Dorfchronik

Eine Chronik sollte Informationen über die Geschichte des Ortes enthalten, die Haushaltungen mit ihren Generationen und Personen, die Kriegszeit und die daran anschließende Vergrößerung des Ortes durch den Zuzug von Flüchtlingen. Selbstverständlich sollten auch die Erinnerungen der jetzt Lebenden aufgenommen werden. Wir hoffen daher, einige Geschichten aus vergangener Zeit von euch zu bekommen, die in unser geplantes Buch passen würden. Und dann wäre natürlich die Gegenwart festzuhalten, die neuen Häuser in unserem Ort mit ihren Bewohnern, die Gewerbebetriebe und … und … und …

Dazu sollen Bilder aufgenommen werden, die das jeweilige Haus mit dessen Bewohnern zeigt. Diese Fotografien würden wir nach Anmeldung selbst vornehmen. 

Alte Fotografien von allem möglichen, das in Bezug zu Norddöllen steht, sind natürlich sehr willkommen, wir würden von diesen Abzüge anfertigen und euch die Originale zurückgeben. 
Alle Fotos und sonstige Unterlagen bitte mit Namen versehen!


Ihr seht, es gibt eine ganze Menge zu tun und das geht nur mit der aktiven Mithilfe aller Norddöller, um die wir herzlich bitten möchten. 

Euer
Dorfchronikteam